Irina Shayk

Irina Shayk:
Irina Shayk (* 06.01.1986 als Irina Shaykhlislamova), auch bekannt als Irina Sheik, ist ein russisches Model.
Stand: 07. März 2015
Erstellungsdatum: 27. Oktober 2010

Foto:



Steckbrief:

Geburtsname: Irina Shaykhlislamova (russisch: 
Ирина Шайхлисламова)
Geburtstag: 06. Januar 1986 
Geburtsort: 
 Jemanschelinsk, Russland
Größe: 1,76m
Maße: 86B-58-88
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Grün
Konfektionsgröße: 34 EU / 4 US
Fokus: Kommerz
Agentur: - Women (New York, Paris, Mailand)
             - Select Model Management (London)
             - Elite Models (Barcelona)
             - MODELWERK (Hamburg)
             - Joy Model Management (São Paulo)

Biografie:

Anfänge:

Irina Shayk wurde als Irina Shaykhlislamova am 06. Januar 1986 in der Kleinstadt Jemanschelisnk, im Uralgebirge, Russland geboren. Ihre Mutter Natalia ist Russin und ihr Vater ist tatarischer Herkunft. 

Während ihrer Schulzeit, war sie von Literatur begeistert und erfand selber Geschichten. Demnach war ihr Traumberuf Literatur-Lehrerin zu werden. Sie wurde von ihren Klassenkameraden, wegen ihres ungewöhnlich exotischen Aussehens in einer Kleinstadt, gehänselt. Wegen ihrem Aussehen wird sie auch oft als Südamerikanierin gehalten. Shayk dazu: "Mein Vater war dunkelhäutig, weil er Tatare war. Manchmal sehen deswegen Tataren brasilianisch aus. Meine Augenfarbe habe ich von meiner Mutter". 

Shayks Mutter war eine Musiklehrerin im Kindergarten und wollte, dass sie auch Musik studiert. Im Alter von neun Jahren besuchte sie eine Musikschule, die sie sieben Jahre lang besuchte. Sie sang im Schulchor und spielte Klavier. Shayks Vater, ein Bergarbeiter und tatarischer Herkunft, verstarb als sie 14 Jahre alt war. Ihre Mutter nahm daraufhin zwei Jobs an, um sie und ihre Schwester Tatiana versorgen zu können. Nachdem Shayk die Schule beendet hatte, zog die Familie in eine größere Stadt.

Während ihrer Zeit als Studentin im Bereich Marketing, begleitete sie ihre Schwester zu einer lokalen Beauty-Schule, wo sie von einer Modelagentur entdeckt und zur Teilnahme am "Miss Chelyabinsk 2004"-Wettbewerb bewegt wurde, den sie für sich entschied. Der Modelscout Guia Jikidze schlug Shayk vor, sich als Model zu versuchen, woraufhin sie im Jahre 2005 nach Paris ging.

Karriere:

- Anfänge als Model und erste Modelerfolge -

Shayk nahm, mit ihren 19 Jahren, relativ spät ihren Traum als Model in Angriff, als sie ihr Glück in Paris versuchte. 2007 erzielte sie ihren ersten großen Erfolg, als sie Ana Beatriz Barros, als Gesicht der Unterwäschenmarke Intimissimi, ersetzte und im Jahre 2010 schließlich zur Repräsentatin der Marke auserkoren wurde. Im gleichen Jahr erschien sie in der 
Sports Illustrated Swimsuit Issue und zog bald darauf nach New York, was ihre Sprachkenntnisse in Englisch verbesserte. Shayk erschien in Modemagazinen wie ELLEGlamourJalouseGQVanity FairV und Marie Claire und war in Kampagnen von Lacoste, Cesare Paciotti, Armani Exchange, GUESS?, und dem Victoria's Secret Katalog zu sehen. 2008 erschien sie im Videoclip zur Ryan Leslie-Single "Diamond Girl". Sie hat den Sänger außerdem zu dem Song "I-R-I-N-A" inspiriert. Ein Jahr später, nachdem sie das Gesicht von Beach Bunny Swimwear geworden ist, designte sie für das Label zwei Schwimmanzüge, die in der Sports Illustrated Swimsuit Issue 2010 zu sehen sind. 2010 erschien sie als Protagonistin in dem Videoclip zur Kanye West-Single "Power" und war das Gesicht von Armani Exchange mit Marlon Teixeira und Clint Mauro. Von 2009 bis 2011 war sie mit IMG Models in New York unter Vertrag. 

Erste Aufnahmen eher im Bereich des High Fashions machte sie für die spanische Harper's Bazaar. Shayk zierte in November 2010 das Cover der spanischen ELLE. Die spanische Glamour zeichnete sie mit dem Titel "Bestes Model International 2010" aus. Freizügigere Aufnahmen gab es von Shayk wieder, als sie das Cover der Dezember 2010-Ausgabe der spanischen GQ zierte. 
Ein Motiv von Shayk war bei der Ausstellung der Fotografin Bettina Rheims zu sehen. Sie erschien außerdem in dem Buch "About Face" des Make-Up Artisten Scott Barnes und wurde vom Fotografen Peter Beard für sein neuesten Fotoband abgelichtet.

- Durchbruch als Model -

Am 11. Februar 2011 wurde Shayk bei der Late Show with David Letterman als das Covermodel der 
Sports Illustrated Swimsuit Issue 2011 offenbart. Sie erschien damit zum fünften Mal in dem Magazin, aber zum ersten Mal und auch als erstes russisches Model auf dem Cover. 2011 zierte sie vermehrt die Covers von spanischen Publikationen, darunter der spanischen Version der ELLE, Glamour und Cosmopolitan. Sie wurde außerdem vom ungarischen Magazin Periodika zur "Sexiest Women Alive" gekührt. 

- Weitere Karriere -

Am 13. September 2012 twitterte Shayk, dass sie als neueste Moderatorin der 4. Staffel von Russia's Next Top Model (richtiger Titel: Top Model po-russki 
Топ-модель по-русски) engagiert wurde. Am 16. September 2012 ging ihr Debüt als Moderatorin der Serie auf Sendung. Shayk erschien außerdem als Laufsteg-Coach in einer Folge der 8. Staffel von Germany's Next Top Model.

2013 erschien sie, nach einer mehrjährigen Laufstegabstinenz, auf den Modenschauen von Jeremy Scott und Givenchy für die 2013-Herbstkollektionen. Zur Zeit ist Shayk mit Women in New York seit 2012 unter Modelvertrag.

Am 08. Februar 2014 führte Shayk das russische Team in der Eröffnungszeremonie der olympischen Winterspiele in Sochi an. 

Zur Feier der 50. Jubiläumsausgabe der Sports Illustrated Swimsuit Issue gehörte Shayk zu den 25 Covermodels, die für das "The Legends"-Shoot ausgewählt wurde.

2014 gab sie ihr Schauspiel-Debüt in dem Film Hercules mit Dwayne 'The Rock' Johnson.


Privatleben:

Shayk lebt in New York, aber ist sehr eng mit ihrer Familie in Russland verbunden. Ihre Nichte wurde nach ihr benannt. Shayk liebt Tiere und besitzt einen Hund namens Julius Cesare.

Von Mai 2010 bis Anfang 2015 war sie mit dem Fußballer Cristiano Ronaldo liiert.

Wohltätigkeitszwecke:

Shayk unterstützt finanziell die Geburtsklinik ihrer Heimatstadt Jemanschelinsk. Sie und ihre Schwester halfen bei der Sanierung der Kinderstation in der Klinik. Shayk sammelt Gelder für die russische Charity-Organisation Pomogi, die kranken Kindern hilft. Sie ist die offizielle Botschafterin von Pomogi in Russland.
  

Fashion Shows:
Ready to wear - Autumn/Winter 2005 {Kristina Ti}

Ready to wear - Spring/Summer 2006 {Chloé, Luciano Soprani, Pin-Up Stars}

Ready to wear - Autumn/Winter 2008 {Mango}

Ready to wear - Autumn/Winter 2013 {Givenchy, Jeremy Scott}


Ready to wear - Autumn/Winter 2014 {Philipp Plein}