Isabel Lucas:
Isabel Lucas
(* 29.01.1985) ist eine australische Schauspielerin.

Bild:




Steckbrief:

Geburtsname: Isabel Lucas
Geburtsdatum: 29. Januar 1985 (Alter: 25)
Geburtsort:
Melbourne, Australien
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Grün
Größe: 1,68m

Biografie:

Anfangszeiten:


Isabel Lucas wurde am 29. Januar 1985 in Melbourne, Australien geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie in Cairns, Queensland sowie in der Schweiz und in Kakadu, dem Northern Territory Australiens. Ihre Mutter kommt aus der Schweiz und ihr Vater kommt aus Australien. Neben ihrer Muttersprache englisch, spricht Lucas außerdem deutsch und französisch. Lucas ging auf das St. Monica's College in Cairns.

Karriere:

Lucas schrieb sich auf dem Victorian College of Arts ein und hatte nie vorgehabt Schauspielerin zu werden bis sie im Port Douglas Market von der Schauspielagentin Sharron Meissner entdeckt wurde. Lucas sprach für die Rolle der Kit Hunter in der Serie Home and Away vor. Obwohl Julie McGauran, die Produzentin der Show, Lucas nicht in der Rolle der Kit Hunter sah, war sie jedoch dermaßen beeindruckend, dass für Lucas extra die Rolle der Tasha Andrews kreiert wurde. Für ihre Rolle in Home and Away bekam sie den Logie Award. Außerdem erschien sie in einem TV-Spot für Crest Zahncreme.

Lucas wurde einem breiteren Publikum durch ihre Rolle als Alice in Transformers: Die Rache bekannt. Sie ist mit der William Morris Talent Agency in Los Angeles unter Vertrag. Es wurde behauptet, dass Steven Spielberg sie selbst für die Rolle der Alice ausgewählt haben soll, doch Regisseur Michael Bay wies diese Behauptung zurück.

Im Jahre 2010 erschien Lucas in einer Kampagne für Daylesford Tourism. Im selben Jahr gehörte sie zu Australiens Sexiest Vegetarische Promis auf PETAAsiaPacific.com. Sie zierte außerdem das Cover der September 2009-Ausgabe der italienischen Vogue.

Politisches Engagement:

In Oktober 2007 gehörte Lucas zu einer dreizehnköpfigen Truppe, die als Aktivistengruppe gegen Delfinjagd in Taiji, Wakayama, Japan protestierten. Für diese Aktion ist ihr die Einreise nach Japan nun verwährt. Die Aktion wurde kurz in dem Dokumentar-Film The Cove zu sehen.

Lucas ist Botschafterin der Australian National Breast Cancer Foundation und unterstützt weitere Organisationen wie World Vision, The Humour Foundation, Women Against Violence, Oxfam Community Aid Abroad, Global Green Plan und Save the Whales Again.

Privatleben:

Lucas war mit ihrem Serienkollegen von Home and Away, Chris Hemsworth, liiert. Außerdem bis August 2008 mit dem Schauspieler Adrian Grenier. In Juli 2008 erlitt sie leichte Verletzungen bei einem Autounfall als Beifahrerin von Transformers Co-Star Shia LaBeouf.

Lucas ist Vegetarierin.

Filmografie:

Jahr Film Rolle Anmerkung
2003–2006 Home and Away Tasha Andrews 59 Episoden
2009 Transformers: Revenge of the Fallen Alice Mini-Rolle

Nominiert für den MTV Movie Award für Best WTF Moment

The Cove Herself Dokumentar-Film
Daybreakers Alison Bromley  
The Waiting City Scarlett
2010 The Pacific Gwen Mini-Serie
Kin Anna Petrov
2011 Red Dawn Erica
A Heartbeat Away Mandy Riddick
Immortals Athena Am Filmen