Teil 22: Niki Taylor

 

Teil 22 -  Niki Taylor:

Damals:
Taylor war 13 Jahre alt, als sie mit Irene Marie Models ihre Modelkarriere begann. Im Jahre 1989 gewann Taylor einen New Yorker Modelwettbewerb, der ihr einen Modelvertrag im Wert von 500,000 Dollar einbrachte. 1991 gab sie ihr Laufstegdebüt für Thierry Muglers Haute Couture-Show in Paris, zierte das Cover der Vogue und fand Einzug in die Liste der "50 Most Beautiful People" des People Magazins. Im gleichen Jahr gründete Taylor mit gerade mal 16 Jahren ihre eigene Firma Niki, Inc. und wurde sogleich Millionärin. Sie war das erste Gesicht von CoverGirl unter 18 Jahren. 1995 war sie, laut einer Forbes-Studie, mit einem geschätzten Jahreseinkommen von $2,4 Millionen im Jahre 1994, das sechsterfolgreichste Model weltweit. In Mai 1996 zierte sie gleichzeitig die Covers der ELLE, Vogue, Marie Claire, Allure und Self.
Heute:
2001 beendete Taylor ihre Vollzeit-Karriere als Model, nachdem sie schwere Schäden von einem Autounfall erlitt. Ihr erster Modeljob nach ihrer Rehabilitations-Pause, war das Februar 2002-Cover der Allure. 2005 eröffnete sie ihre eigene Boutique Abbie and Jessie's und lancierte sie ihren ersten Duft Begin. Taylor moderierte einige Events für NBC und MTVs Fashionably Loud. 2008 ging ihre Reality-Modelsendung "Make Me A Supermodel" mit Tyson Beckford auf Sendung. Sie nahm an der 4. Staffel von "The Celebrity Apprentice" teil.