Teil 8: Helena Christensen

 

Teil 8 -  Helena Christensen:

Damals:
Helena Christensen gewann 1986 die Miss-Wahl zur Miss Denmark. Bald darauf strebte sie eine internationale Modelkarriere an und buchte während den 1990ern große Jobs von Chanel, Valentino, Lanvin, Karl Lagerfeld, Versace und Prada. Außerhalb der Modeindustrie wurde sie als Videogirl in dem Musikvideo "Wicked Game" von Chris Isaac und als eine der ersten fünf Victoria's Secret Angels bekannt.
Heute:
Im Jahre 1999 verabschiedete sie sich von Laufstegen der Modemetropolen, ist aber bis heute sporadisch als Fotomodell aktiv. Mit ihrem immer noch athletisch getrimmten Körper, warb sie vor einigen Saisons für Werbekampagnen von Reebok und Triumph Essence. Sie war Creative Director des Nylon Magazines gewesen und brachte eine Modelinie namens Christensen & Sigersen raus. Christensen ist heute hauptsächlich als Fotografin tätig  und schoß bereits für Magazine wie Marie Claire und der ELLE.