Teil 20: Kristen McMenamy

 

Teil 20 -  Kristen McMenamy:

Damals:
Kristen McMenamy fing 1984 mit dem Modeln an und hatte ihren Karrierehöhepunkt von 1985 bis 1998. Sie stach besonders durch ihr androgynes Äußeres hervor und wurde von Chanel, Versace und Valentino gebucht. Top-Modefotografen wie Steven Meisel, Karl Lagerfeld, Juergen Teller, Richard Avedon und Helmut Newton lichteten sie für Modemagazine wie Vogue, i-D und der ELLE ab. Ihre ersten zwei großen Kampagnen buchte sie 1985 von Jil Sander und Gerard Darel. 1993 stand sie auf dem Gipfel ihrer Modelkarriere, als sie sich die Augenbrauen wegrasierte, was zu mehr Jobs führte.
Heute:
Mit der Geburt ihrer Tochter Lily im Jahre 1995, trat McMenamy einen Gang zurück mit ihrem Beruf als Model. Nichtsdestotrotz vergingen die darauffolgenden Jahren ebenfalls sehr erfolgreich. So war sie das Gesicht von Prada, Giorgio Armani, Versace, Moschino und Karl Lagerfeld. Sie lief einige Shows von Anna Sui, Marc Jacobs und Dior. Covers von Modemagazinen wie Vogue und der i-D zierte sie oftmals noch. Zu ihren aktuellsten Werbekampagnen zählen die von Jean-Paul Gaultier, Givenchy und H&M Holiday.