Brad Kroenig:
Brad Kroenig (*23.04.1979) ist ein US-amerikanisches Model.
Stand: 23. Juni 2018
Erstellungsdatum: 01. Janur 2012


Foto:



Steckbrief:

Geburtsname: Brad Kroenig
Geburtsdatum: 24. April 1979
Geburtort:
St. Louis, Missouri, USA
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: Braun
Größe: 1,86m
Maße: 100-79-96 (ehemals 98-81-95)
Konfektionsgröße: 50 (EU) / 40 (US)
Schuhgröße: 43 (EU) / 9 (US)
Agentur: - Ford Models (New York, Chicago)
            -
d'Men (Mailand)
            - Success Models (Paris)
            - Sight Management Studio (Barcelona)
            - SPIN Model Management (Hamburg)

Biografie:

Anfangszeiten:

Brad Kroenig wurde am 23.04.1979 als zweites Kind von Barb und Mark Burns in St. Louis, Missouri, USA geboren. Kroenig wuchs mit seinen älteren Bruder Matthew und seiner jüngeren Schwester Julie auf. Während seine Geschwister als Kindermodels arbeiteten, nahm seine Mutter in Tuscola, Illinois, an einer Modenschau teil. Kroenig besuchte in Oakville die High School, an der er sich vor allem im Fußball und Basketball hervortrat. So spielte Kroenig als Stürmer für die High-School-Fußballmannschaft Oakville Tigers seiner Schule, mit denen er 1995 im Viertelfinale der lokalen High-School-Meisterschaften stand und in den folgenden zwei Jahren knapp die Aufnahme in das Eastern Missouri All-State-Team verpasste, ehe er 1998 doch noch den Eintrat schaffte. Im letzten High-School-Jahr schoss Kroenig für das Fußballteam 19 Tore und 13 Torvorlagen, was ihm ein Sport-Stipendium an der Southern Illinois University in Edwardsville einbrachte. 2000 erhielt er an der Florida International University in Miami ebenfalls ein Sport-Stipendium und spielte für die Universitätsauswahl.

Modelkarriere:

2001 überzeugte ihn ein Freund sich als Model zu versuchen. Nachdem er in Florida bei einigen Modelagenturen vorsprach, unterzeichnete ihn Ford Model Agency. Sein erster Auftrag war eine Werbung für die Cosmopolitan, der ihn einen Lohn von 150 US-Dollar einbrachte. Drei Monate später brach Kroenig die Schulausbildung ab, um sich auf das Modeln zu spezialisieren. Er zog nach New York und ließ sich im ersten Jahr, auf Anraten seines Modelagenten, sein Haar wachsen und verlor Gewicht. Bald begann Kroenigs Modelkarriere aufzusteigen und warb 2002 mit
Supermodel Linda Evangelista für Fendi.

Ein Jahr später zierte er diverse Titeln von Modemagazinen, u.a. der italienischen Vogue. Der Fotograf Leslie Kee lichtete ihn mit Marcus Schenkenberg, Axel Hermann und Ryan Burns ab, während ihn die Modefotografen Inez Van Lamsweerde und Vinoodh Matadin mit 25 anderen männlichen Models für V-Man fotografierte. In der Harper’s Bazaar erschien er mit
Gisele Bündchen in einem zwölfseitigen Editorial. Bereits nach zwei Jahren Modeln, verdiente Kroenig pro Auftrag zwischen 30.000 bis 45.000 US-Dollar. Er stand demnach sechs Monate lang auf Platz 1 auf models.com.

Karl Lagerfeld, mit dem Kroenig seit 2003 eine fortwährende Zusammenarbeit genießt, sagte über ihn, dass er eine ähnlich große Wandelbarkeit hat wie das tschechische Supermodel Eva Herzigova. Lagerfeld, der allgemein als sein Entdecker gilt, stellte ihn als Hauptfigur seiner Ausstellung One Man Shown dar. Die über 350 Fotografien entstanden in einem Zeitraum von drei Jahren. Die Modeaufnahmen und auch Aktfotografien, wurden vom Publikum positiv aufgenommen. 2007 lichtete Lagerfeld ihn und Claudia Schiffer, für eine Werbekampagne der Champagner-Marke Don Pérignon, ab. Das Ergebnis des Fotoshootings wurden aber nicht vor 2008 veröffentlicht. Ebenfalls 2007 dokumentierte Lagerfeld in seinem Buch Metamorphoses of an American die Karrierelaufbahn von Kroenig zum begehrten männlichen Model. 2008 erschien Kroenig in dem Chanel-Kurzfilm The Silent Film, der ebenfalls von Lagerfeld stammt. 2011 erschien er in dem, vom Lagerfeld geschossenen, Pirelli-Kalendar als Zeus-Figur.

Mit einem geschätzten Jahreseinkommen von $1 Millionen US-Dollar, galt Kroenig lange Zeit als bestbezahltes männliches Model. Auf der renommierten Model-Website models.com steht er auf Platz 5 in der Liste der Icons Men.


Privatleben:

Kroenig meinte in einem Interview, dass er noch bis ins Alter von 35 bis 40 Jahre als Model tätig bleiben möchte, ehe er dann als Immobilienmakler durchstarten möchte. Er besitzt bereits Immobilien im Wert von 2 Millionen Dollar, darunter ein Haus in Miami.

Kroenig hält sich fit mit täglichem Sport und einer Proteindiät.

2008 kam sein Sohn auf die Welt, der das Patenkind von Lagerfeld ist und mit dem er die Chanel Frühjahr 2011-Show lief. Er lebt mit Frau und Kind in New York sowie in einem Haus in Vermont, das ihm Lagerfeld vermacht hat. Er ist mit den Models Irina Lazareanu, Jeísa Chiminazzo und Tyson Ballou befreundet.


Fashion Shows:
Ready to wear - Spring/Summer 2006
{Cynthia Rowley, Michael Kors}

Ready to wear - Fall/Winter 2006 {Y-3}

Ready to wear - Fall/Winter 2007 {Michael Kors}

Ready to wear - Fall/Winter 2007 {Chanel}

Resort 2008 {Chanel}

Ready to wear - Fall/Winter 2008 {Chanel}

Resort 2009 {Chanel}

Ready to wear - Spring/Summer 2009 {Perry Ellis}


Ready to wear - Spring/Summer 2010 {Chanel}

Resort 2013 {Chanel Cruise}

Ready to wear - Spring/Summer 2013 {Michael Bastian}

Chanel Pre-Fall 2013

Resort 2014 {Chanel Cruise}

Chanel Pre-Fall 2014

Resort 2015 {Chanel Cruise}

Chanel Pre-Fall 2015

Ready to wear - Fall/Winter 2015
{Chanel}

Ready to wear - Spring/Summer 2016 {Chanel}

Chanel Pre-Fall 2016

Ready to wear - Fall/Winter 2016
{Chanel}

Resort 2017 {Chanel Cruise}


Ready to wear - Spring/Summer 2017 {Joseph Abboud}

Chanel Pre-Fall 2017

Ready to wear - Fall/Winter 2017 {Chanel, Joseph Abboud}

Chanel Pre-Fall 2018

Resort 2019 {Chanel Cruise}


Werbekampagnen:
2003:

- D&G S/S 2003
2004:
- Fendi S/S 2004
- Roberto Cavalli S/S 2004
- Hermès F/W 2004
2007:
- Fendi Palazzo F/W 2007
2008:-
- Chanel Sport S/S 2008
- H&M S/S 2008
- Fendi F/W 2008
- K Karl Lagerfeld F/W 2008
2009:
- Karl Lagerfeld S/S 2009
- Don Pérignon Oenotheque F/W 2009
- Karl Lagerfeld F/W 2009
2010:
- DKNY S/S 2010
- Jones New York by Solve S/S 2010
- Chanel F/W 2010
2011:
- GUESS by Marciano S/S 2011
- Fendi F/W 2011
- La Chateau Holilday 2011
2012:
- Fendi S/S 2012
- True Religion S/S 2012
2015:
- Tiffany & Co. Holiday 2015
2016:
- Club Monaco F/W 2016
2017:
- Chaps S/S 2017