Natalia Vodianova:
Natalia Vodianova (*28.02.1982) ist ein russisches
Supermodel.

Foto:




Steckbrief:

Geburtsname: Natalia Vodianova
Geburtsdatum: 28. Februar 1982 (Alter: 27)
Geburtsort:
Gorki (jetzt Nizhny Novgorod), Russland
Haarfarbe: Dunkelblond
Augenfarbe: Blau
Größe: 1,76m
Gewicht: 50kg
Maße: 88-62-89 34.5-24.5-35
Konfektionsgröße: 34 (EU) / 4 (US)
Schuhgröße: 40 (EU) / 8 (US)

Biografie:

Anfangszeiten:

Natalia Vodianova wurde am 28.02.1982 in Gorky (jetzt Nizhny Novgorod), Russland geboren. Sie wuchs mit dem brutalen Freund ihrer Mutter und in sehr ärmlichen Verhältnissen auf. Um die Familie finanziell zu unterstützen, hatte Vodianova bereits mit 11 Jahren einen eigenen Obststand gehabt. Mit 15 Jahren, zog Vodianova mit einem Freund in ein Apartment ein und hatte ein eigenes Geschäft mit ihrem Obststand. Damit konnte sie auch ihre zwei Halbschwestern helfen, von denen eine behindert ist.

Karriere:

Im Alter von 15 Jahren meldete sich Vodianova in einer Modelakademie an und fing an auf Castings zu gehen. Ein Pariser Modelscout riet ihr schnell Englisch zu lernen, damit sie bessere Chancen im Modelbusiness hätte. Davon überzeugt, dass sich ihr Leben dadurch verbessern würde, lernte Vodianova in drei Monaten Englisch zu sprechen und zog nach Paris, als sie 17 war.

Am Anfang ihrer Modelkarriere war Vodianova nur ein mäßig erfolgreiches Model gewesen, bis Franca Sozzani, Chefin der italienischen Vogue, sie auserwählte, um von Steven Meisel für das Cover der italienischen Vogue abgelichtet zu werden, wodurch sie ihren Durchbruch als Model erlangte. Bald engagierte sie Gucci als neues Gesicht für deren Parfümlinie. Nachdem sie in mehr als 40 Modenschauen mitgelaufen war, wurde sie von Calvin Klein zu seinem neuen Gesicht auserwählt und bekam in dieser Rolle jährlich geschätzte $8 Millionen für Werbung wie des “Euphoria”-Parfüms mit
Andrew Stetson. Um diese Zeit herum, war sie kurz in dem Film CQ mit Billy Zane zu sehen gewesen.

In der September-Ausgabe der amerikanischen Vogue von 2005, zierte sie das Cover mit acht anderen Models als die neue Supermodel-Gruppe. In Juli 2007 zierte sie erneut das Cover der amerikanischen Vogue. In der Zwischenzeit der beiden Ausgaben schafften dies nur Linda Evangelista und
Liya Kebede als richtige Modemodels - sonst wurden nur Prominente auf dem Cover abgebildet, um den Verkauf zu pushen.

Im Jahre 2005 belegte sie, mit einem geschätzten Marktwert von €27,4 Millionen, den vierten Platz im Marktwertvergleich von Models der BBDO Consulting-Studie. Laut Forbes, verdiente Vodianova 2007 $4,5 Millionen und war somit das siebtteuerste Supermodel der Welt gewesen. Außerdem war sie auf Platz 14 der “World‘s Greatest Supermodel” von Channel 5.

Modeljobs bei u.a.:

  • Calvin Klein
  • Louis Vuitton
  • Gucci
  • Vivienne Westwood
  • Giorgio Armani
  • Marc Jacobs
  • Jean-Paul Gaultier
  • L’Oréal
  • Lagerfeld Gallery
  • Dolce & Gabbana
  • Versace
  • Tommy Hilfiger
  • Yves Saint Laurent


Coverzierungen auf u.a.:

  • Vogue
  • Marie Claira
  • ELLE
  • W
  • Numéro


Privatleben:

Vodianova ist seit dem 01. September 2002 mit dem wohlhabenden Briten Justin Portman verheiratet, der zu einer der reichsten Familien in Großbritannien gehört. Sie heirateten in einer großzügigen Zeremonie in St. Peterburg. Am 22. Dezember 2001 kam Sohn Lucas Alexander zur Welt und am 24. März Tochter Neva, die nach dem gleichnamigen russischen Fluß benannt wurde. Vodianova posierte mit Neva auch in der Vogue. Am 13. September 2007 kam ihr drittes Kind, Sohn Viktor, zur Welt. Er wurde nach Vodianovas Großvater benannt. Ihre Kinder reisen oft mit ihr zusammen. Vodianova ist mit den Models Alek Wek, Sophie Dahl, Mariacarla Boscono, Vicky Andren, Eva Herzigova, Carmen Kass, Natasa Vojnovic und Michelle Alves befreundet.

 

 

 

Vodianova setzt sich auch für wohltätige Zwecke ein, was in der März-Ausgabe der Vogue von 2007 auch geehrt wurde.