Arthur Gosse

Arthur Gosse:
Arthur Gosse (* 09.10.1990) ist ein französisches Model.
Stand: 12. April 2013
Erstellungsdatum: 12. April 2013

Foto:


 
Steckbrief:
 
Geburtsname: Arthur Gosse
Geburtsdatum: 09. Oktober 1990
Geburtsort:  Lille, Frankreich
Haarfarbe: Dunkelbraun
Augenfarbe: Grün
Größe: 1,86m
Maße: 91-73-91
Schuhgröße: 43 (EU) / 9 (US) 
Agenturen: - VNY Model Management (New York)
                - Major (Paris)
                - d'Men (Mailand)
                - Supa Model Management (London)
                - Traffic Models (Barcelona) 
                - nest Model Management (Berlin)
                - 2pm Model Management (Kopenhagen)
                - Elite (Stockholm)
                - Modellink (Stockholm)
                - Donna Models (Tokio)
                - KEEN Models (Brüssel)
 
Biografie:
 
Anfänge und Karriere:
 
Arthur Gosse wurde am 09. Oktober 1990 in Lille, Frankreich geboren. Während seiner Schulzeit, entwickelte er seine Leidenschaft für's Zeichnen und entschied sich nach der Schule für ein Studium in Industriedesign auf der renommierten La Cambre-Universität in Brüssel. Dort wurde er von einer Modedesign-Studentin angefragt, in ihrer Abschluss-Modenschau mitzumachen, in der Gosse schließlich von einem Modelscout entdeckt wurde. Bald darauf begann er unter KEEN Models in Brüssel zu modeln.
 
Anfang 2012 fing Gosses internationale Modelkarriere an, als er mit Major Models in Paris unter Vertrag kam. Gosse schaffte seinen Durchbruch als Laufstegmodel bereits mit seiner allerersten Modenschau, als er bei der Mailänder Modewoche für die Herbst 2012-Herrenkollektion die Show von Prada eröffnete. In derselben Laufsteg-Saison eröffnete er außerdem die Shows von Dior Homme, Rag & Bone, Miharayasuhiro, und schloß die Modenschau von Lanvin ab. Er wurde sofort zu den Top 10-Newcomern der Saison von der renommierten Modelseite models.com erklärt. 
 
Gosse unterzeichnete weitere Modelverträge mit renommierten Modelagenturen wie Elite Models in London, Traffic Models in Barcelona und VNY Model Management in New York. In seiner nächsten Laufsteg-Saison lief Gosse neben den Hauptmodenschauen in New York, Mailand, London und Paris, auch auf einigen Modenschauen in Barcelona, darunter Mango. 
 
Neben seiner erfolgreichen Karriere auf dem Laufsteg, erschien Gosse auch als Fotomodell in Printmedien für Marken wie Prada, Zegna und Neil Barrett, und Magazinen wie der britischen Vogue, VMAN, Another Man und der deutschen GQ. Gosse zierte die Covers des Hero Magazine und der Numéro Homme. Anfang 2013 verließ er Elite London und trat der neuen Londoner Modelagentur Supa Model Management bei, die nur männliche Models repräsentiert. 

Gosse ist zur Zeit auf Platz 16 in der Liste der Top 50 Male Models von models.com
 
Privatleben:
 
Mit dem Modelerfolg, entschied sich Gosse sein Studium in Industriedesign erstmal auf Eis zu legen und das Modeln vollzeitig auszuüben. Gosse lebt zur Zeit in einem Modelapartment in New York. Er ist mit dem Model Baptiste Radufe befreundet.
 
Fashion Shows:


Gosse backstage bei der Modenschau von 
Christian Lacroix

Ready to wear - Autumn/Winter 2012 {3.1 Phillip Lim, Academy of Art University, Acne, Belstaff, Dior Homme (o), DKNY, Dries van Noten, J. Crew, John Galliano, Joseph Abboud, Kris Van Assche, Lacoste, Lanvin (c), Loden Dager, Louis Vuitton, Marc by Marc Jacobs, Miharayasuhiro (o), Mugler, Prada (o), Raf Simons, Rag & Bone (o), Richard Chai, Timo Weiland, Tommy Hilfiger, Topman Design, Wooyoungmi, Y-3, Yves Saint Laurent}
Haute Couture - Autumn/Winter 2012 {Rad Hourani}
 
Ready to wear - Spring/Summer 2013 {3.1 Phillip Lim, Alibellus, Berluti, Bottega Veneta, Brain&Beast, Burberry Prorsum, Christian Lacroix, Dior Homme, Dries van Noten, DSquared²,  Gucci, Hermès,  Jil Sander, Joseph Abboud, Kris Van Assche, Lanvin, Lurdes Bergada & Syngman Cucala, Mango, Miharayasuhiro, Moschino, Mugler, Neil Barrett, Nicole Farhi (c), Ports 1961, Prada, Qasimi (o), Raf Simons, Salvatore Ferragamo, Siki Im, Topman Design, Valentino, Viktor & Rolf, Wooyoungmi, Z Zegna}
 
Ready to wear - Autumn/Winter 2013 {3.1 Phillip Lim (c), Acne, Alexander McQueen, Alibellus, Belstaff, Bottega Veneta, Burberry Prorsum, Carlos Campos, Carven, Christian Lacroix, Custo Barcelona, Dior Homme, DKNY, Dries van Noten, Edun, General Idea, Gucci, Hardy Amies (c), J. Crew, James Long, Jan iú Més for Punto Blanco, Jil Sander, Jonathan Saunders, Josep Abril, Kris Van Assche, Lacoste, MAN - Astrid Andersen, Mango, Margaret Howell, Melinda Gloss (o), Michael Kors, Miharayasuhiro, Moncler Gamme Rouge, Neil Barrett, Paul Smith, Perry Ellis by Duckie Brown, Qasimi, Richard Chai, Richard Nicoll, Salvatore Ferragamo, Tim Coppens, Todd Snyder, Tommy Hilfiger, Topman Design, Trussardi, Valentino, Viktor & Rolf (c), Z Zegna}
 
Werbekampagnen:
2012:
- McQ F/W 2012
- Neil Barrett F/W 2012
- Uniqlo Ultra Light Down F/W 2012
2013:
- Coach S/S 2013
- Ports 1961 S/S 2013
- Uniqlo S/S 2013
- Z Zegna S/S 2013

Fotogallerie: