Cara Delevingne

Cara Delevingne:
Cara Delevingne (* 12.08.1992) ist ein britisches Model und Schauspielerin.
Stand: 01. Juni 2013
Erstellungsdatum: 26. Oktober 2012

Foto:


 
Steckbrief:
 
Geburtsname: Cara Delevingne
Geburtsdatum: 12. August 1992
Geburtsort:  London, England, Großbritannien
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: Blau
Größe: 1,76m (in Wahrheit 1,73m)
Maße: 79A-61-86
Konfektionsgröße: 34 (EU) / 4 (US)
Schuhgröße: 39.5 (EU) / 8.5 (US)
Agenturen: - Storm Models (London)
                  - Elite (Paris, Stockholm)
                  - Scoop Models (Kopenhagen)
                  - Women (New York)
                  - Place Models (Hamburg)
 
Biografie:
 
Anfänge:
 
Cara Delevingne wurde am 02. August 1992 in London geboren. Sie wuchs in wohlhabenden Verhältnissen in einer Villa im Londoner Stadtteil Belgravia auf. Sie besuchte die Bedales School, auf der sie sich mit der Familie von Lily Allen und den Jagger-Töchtern anfreundete. Sie hat zwei Schwestern namens Chloe und Poppy, von denen letztere ebenfalls modelt.
 
Ihre Großmutter Jane Sheffield war die Kammerzofe von Prinzessin Margaret und hatte ein eigenes Apartment im Buckingham Palace. Ihr Großvater Sir Jocelyn Stevens war nach der Trennung ihrer Großmutter mit Vivien Duffield, der Erbin des Londoner Luxuskaufhauses "Selfridge", liiert. 1992 wurde er Vorsitzender von "English Heritage", einem britischen Staatsorgan, das sich um die Erhaltung und Pflege von archäologisch und historisch bedeutsamen Stätten in Großbritannien kümmert. Zuvor hatte ihr Großvater in den 1960ern das Piratenradio "Radio Caroline" gegründet.
 
Delevingnes Vater Charles arbeitet als Projektentwickler, während ihre Mutter Pandora als Personal Shopperin bei "Selfridge" arbeitet. Sie war in den 1970er selbst als Model erfolgreich, kam aber mit dem Ruhm nicht klar und wurde von Medikamenten abhängig. 
 
Der Patenonkel von Delevingne ist Nicolas Coleridge, Vize-Chef des Condé Nast Verlags, der unter anderem Magazine wie Vogue, GQ und Glamour publiziert.
 
Karriere:
 
- Modeln -
 
Delevingne kam zum Modeln, nachdem Sarah Doukas, die Geschäftsführerin der Modelagentur Storm Models und die Mutter ihrer Freundin Genevieve Garner, sie zum Modeln bewegte. 2009 unterschrieb sie einen Modelvertrag mit Storm Models. 
 
Ihr erster großer Job waren Aufnahmen für den Herbst 2010-Katalog von Asos. Sie gab ihr Laufstegdebüt für die Frühjahr 2011-Show von Clements Ribeiro im Rahmen der Londoner Fashion Week. Delevingne modelte zum ersten Mal für Burberry für die Pre-Fall Show. Ein halbes Jahr später wurde sie das Gesicht der Marke. 
 
Obwohl Delevingne mit 1,73m eigentlich zu klein für den Laufsteg ist, schaffte sie ihren Durchrbruch auf dem Laufsteg mit der Herbst 2012-Saison, nachdem sie die Haute Couture-Show von Chanel lief. Während der Frühjahr 2013-Saison, eröffnete sie die Shows von Ermanno Scervino, Fay, DSquared² und die 15. Jubiläumsshow von Matthew Williamson.

2012 lief Delevingne die Victoria's Secret Fashion Show und wurde bei den British Fashion Awards als beste Newcomerin ausgezeichnet. Sie ist zur Zeit auf Platz 17 in der Top 50 Women-Liste der renommierten Models-Website models.com.
 
- Musik und Film -
 
Delevingne gab ihr Schauspieldebüt in dem 2012-Film "Anna Karenina" als Prinzessin Sorokina. Sie hatte bereits für "Alice in Wunderland" vorgesprochen und kam in die letzte Entscheidungsrunde. Einen Auftritt in einem Musikvideo von Bryan Ferry hat sie auch schon hinter sich. 
 
Neben der Schauspielerei, zählt Delevingne noch die Musik zu ihren Leidenschaften. Sie kann beatboxen und Schlagzeug spielen. Von ihrem ersten großen Model-Gehaltscheck, kaufte sie sich das nötige Equipment. Sie schreibt Akustik-Songs und hat mit Simon Fuller zwei Alben aufgenommen mit eigenen Gesangseinlagen. In Mai 2013 wurde berichtet, dass Delevingne sich als Sängerin versuchen möchte und auch schon mit Def Jam Records im Gespräch ist.
 
Privatleben:
 
Delevingne wohnt zur Zeit mit ihren Eltern gemeinsam in London. Obwohl ihre Schwester Poppy ebenfalls ein Model ist, sieht sie in dieser keine Konkurrentin, sondern ein Vorbild.
 
Zu Delevingnes Modelfreundinnen gehören Jourdan Dunn, Tali Lennox und Edie Campbell. Delevingne ist außerdem mit den Sängerinnen Rita Ora und Rihanna befreundet.
 
Fashion Shows:
Ready to wear - Spring/Summer 2011 {Clements Ribeiro}
 
Resort 2012 {Burberry Prorsum} 
 
Ready to wear - Autumn/Winter 2011 {Burberry Prorsum} 
 
Ready to wear - Spring/Summer 2012 {Burberry Prorsum} 
Haute Couture - Spring/Summer 2012 {Chanel} 
 
Ready to wear - Autumn/Winter 2012 {Anne Valérie Hash, Barbara Bui, Blumarine, Burberry Prorsum, Cacharel, Carolina Herrera, Chanel, DKNY, Dolce & Gabbana, Donna Karan, DSquared2, Ermanno Scervino, Fendi, Jason Wu, Kenzo, Les Copains, Moschino, Nina Ricci, Oscar de la Renta, Paul & Joe, Rag & Bone, Sonia Rykiel, Stella McCartney, Thakoon, Tory Burch, Trussardi, Valentin Yudashkin} 
 
Resort 2013 {Chanel, DSquared}
 
Ready to wear - Spring/Summer 2013 {Acne, Anteprima, Anthony Vaccarello, Burberry Prorsum, Cacharel, Carolina Herrera, Chanel, Costume National, DKNY, Dolce & Gabbana, DSquared², Emilio Pucci, Ermanno Scervino, Fay, Fendi, Gabriele Colangelo, Giles, Iceberg, Issa, Jason Wu, Just Cavalli, Leonard, Louis Vuitton, Marc Jacobs, Marches, Mary Katrantzou, Matthew Williamson, Missoni, Moschino, Oscar de la Renta, Paul & Joe, Ports 1961, Preen, Rochas, Sass & Bide, Thakoon, Topshop Unique, Trussardi}
Haute Couture - Spring/Summer 2013 {Chanel, Valentino}
 

Ready to wear - Autumn/Winter 2013 {Anna Sui, Burberry, Carolina Herrera, Chanel, Derek Lam, Diane von Fürstenberg, DKNY, DSquared², Emilio Pucci, Etro, Fendi, Giles, H&M, Hakaan, Iceberg, Issa, Jason Wu, Jean-Paul Gaultier, Jeremy Scott, John Galliano, Katie Grand Loves Hogan, Lanvin, Louis Vuitton, Marc by Marc Jacobs, Marc Jacobs, Matthew Williamson, Michael Kors, Mulberry, Oscar de la Renta, Peter Pilotto, Ports 1961, Rag & Bone, Rodarte, Sibling, Stella McCartney, Tommy Hilfiger, Topshop Unique, Tory Burch, Vanessa Bruno, Versace, Yves Saint Laurent}
 
Resort 2014 {Chanel Cruise}

Victoria's Secret {2012}
 
Werbekampagnen:
2010:
- Daisy Jewellery 2010
2011:
- Burberry S/S 2011
- Burberry April Showers Campaign S/S 2011
- Burberry Beauty S/S 2011
- Burberry F/W 2011
- Burberry Beauty F/W 2011
- H&M Authentic Collection F/W 2011
2012:
- Burberry S/S 2012
- Burberry Beauty S/S 2012
- Dominic Jones Jewelry S/S 2012
- Blumarine F/W 2012
- Burberry Beauty F/W 2012
- Goelia F/W 2012
- Zara TRF F/W 2012
2013:
- Chanel Resort 2013
- Burberry S/S 2013
- Burberry "Body Tender"-fragrance Contract S/S 2013
- DKNY S/S 2013
- DKNY Jeans S/S 2013
- Orchirly S/S 2013
- Pepe Jeans S/S 2013
- Reserved S/S 2013
- Zara TRF S/S 2013
- Yves Saint Laurent F/W 2013