Kate Upton

Kate Upton:
Kate Upton
(* 10.06.1992) ist ein US-amerikanisches Model und Schauspielerin.
Stand: 27. Januar 2015
Seite erstellt: 21. Februar 2012

Foto:



Upton auf dem Cover der Sports Illustrated Swimsuit Issue 2013

Steckbrief:

Geburtsname: Katherine Upton
Geburtsdatum: 10. Juni 1992
Geburtsort:
St. Joseph, Michigan, USA
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: Blau/Grün
Größe: 1,78m
Gewicht: 64kg
Maße: 99DD-71-91
Ehemalige Maße: 84C-64-91
Konfektionsgröße: 36 (EU) / 6 (US)
Fokus: Kommerz
Agenturen: - IMG Models (New York, Paris)

Biografie:

Anfänge:


Kate Upton wurde in St. Joseph, Michigan, USA geboren und wuchs in Melbourne, Florida auf. Sie ging auf die Holy Trinity Episcopal Academy. Sie ist die Tochter von Jeff Upton, einem Highschool Direktor in Athletik, und Shelley Upton, einer Tennisspielerin aus Texas. Ihr Onkel Fred Upton ist der Kongressabgeordneter des sechsten Kongress-Distrikts in Michigan. Ihr Urgroßvater Frederick Upton war Co-Gründer von Whirlpool Corporation.

Bereits im jungen Alter, begann Upton das Pferde reiten und nahm an der American Paint Horse Association auf nationalem Niveau teil. Mit ihrem Pferd Roanie Pony, gewann sie drei APHA Reserve World Championships und war insgesamt in fünf Meisterschaften vertreten. Sie wurde Dritte bei der insgesamten APHA Youth Top 20. 2009 gewann sie zwei weitere Preise mit einem anderen Pferd namens Zipped.

Karriere:


- Anfänge als Model -

Upton war 12 Jahre alt, als sie nach einer Pferdeshow von Trump Model Management entdeckt wurde. Obwohl sie nicht mit der Modelagentur unter Vertrag kam, begann sie sich seitdem für's Modeln zu interessieren. Drei Jahre später, im Jahre 2008, als Upton mit 15 Jahren eine Körpergröße von 1,75m erreichte, ging sie auf ein offenes
 Casting von Elite Model Managament in Miami und wurde noch am selben Tag unter Vertrag genommen. Sie machte sich erstmal einen Namen in der Miami Modeszene, ehe sie sich nach New York hocharbeitete und dort mit IMG Models unter Vertrag kam.

- Durchbruch als Model - 

Uptons erster Job war für Garage und danach Dooney & Bourke. Sie war das Gesicht von GUESS? für die 2010-2011 Saison und erschien damit für die Werbekampagnen der Unterwäschen-, Accesoires-, und Hauptlinie. 2011 gab sie ihr Debüt in den Seiten der Sports Illustrated Swimsuit Issue und wurde später zum "Rookie of the Year" ernannt. Upton wurde in letzter Minute gebucht, da sie für das Magazin vorsprach, als es schon alle seine Models gebucht hatte.

In April 2011 wurde ein Videoclip von ihr, der sie beim Dougie-Tanz bei einem Spiel der Los Angeles Clippers zeigt, im internet zum Viral Video und erfreute sich schnell großer Beliebtheit, sodass Uptons Bekanntheitsgrad sich erheblich steigerte. In Juni 2011 erschien sie in einer Folge von Tosh.0 und spielte in Juli 2011 im Taco Bell All-Star Legends & Celebrity Softball Game im Chase Field in Phoenix, Arizona mit. Uptons Debüt als Schauspielerin gab sie in dem Film Tower Heist. Es folgte eine Rolle als Schwester Bernice in Die drei Stooges.

Am 13. Februar 2012 wurde Upton bei der Late Show mit David Letterman als Covermodel der Sports Illustrated Swimsuit Issue offenbart.

Obwohl Upton bereits für Victoria's Secret gemodelt hatte, meinte Sophia Neophitou, Stylistin der Victoria's Secret Fashion Show, in Februar 2012, dass Upton niemals für die Show gebucht werden würde. Sie begründete ihre Meinung damit "Sie sieht aus wie eine Fußballer-Frau mit ihren zu blonden Haaren und einem Gesicht, das sich jeder mit genug Geld erkaufen kann". Edward Razek, der Chief Marketing Officer der Limited Brand unter dem Victoria's Secret vermarktet wird, entschuldigte sich daraufhin in einem Statement bei Upton für Neophitous Wortwahl. 

In März 2012 erschien Upton auf dem Cover der Muse. Es folgten Fotostrecken in der spanischen und amerikanischen Vogue. In November 2011 zierte Upton das Cover der italienischen Vogue, was für helle Aufregung in der Modeindustrie sorgte, da Models mit einem "sexy Image" normalerweise nicht auf einer High Fashion-Publikation wie der italienischen Vogue gebracht werden. Ein weiteres Vogue-Cover zierte sie mit der britischen Ausgabe in Januar 2013. In Juni 2013 kam sie schließlich auf das Cover der amerikanischen Vogue.

- Aktuelle Karriere -

Am 03. Februar 2013 wurde Upton erneut als Covermodel der Sports Illustrated Swimsuit Issue auserkoren und zierte damit zum zweiten Mal in Folge solo das Cover des Magazins, was zuletzt Paulina Porizkova in den Jahren 1984 und 1985 schaffte.

Im Update der Liste der Top 50 Women der renommierten Modelwebsite models.com vom 03. September 2013 wurde Upton auf Platz 15 hochgestuft.

In September 2013 wurde Upton bei den Style Awards im Rahmen der Mercedes-Benz-Fashion Week in New York mit dem Award des "Model of the Year" ausgezeichnet. In Oktober 2013 wurde Upton von Annie Leibovitz für das Cover der 100-jährigen Jubiläumsausgabe der Vanity Fair abgelichtet. 

Die 50. Jubiläumsausgabe der Sports Illustrated Swimsuit Issue brachte zum ersten Mal ein Kehrseite-Cover, das von Upton geziert wurde. Zur Feier der 50. Jubiläumsausgabe wurde ein Fotoshoot mit dem Titel "The Legends" gebracht, das die erfolgreichsten Models, die jemals im Magazin erschienen sind, zeigt. Upton gehörte zu einen der Models, die für den Shoot ausgewählt wurden.

In April 2014 erschien in den Kinos der Film "Die Schadenfreundinnen", mit Cameron Diaz, in dem Upton ihre erste wichtige Rolle in einem Film hatte. Upton erschien außerdem mit Tony Hale in dem Musikvideo "Bartender", einer Single von Lady Antebellum. Im gleichen Jahr wurde Upton von People zur "Sexiest Woman" gewählt - eine Kategorie, die es vorher noch nicht gegeben hatte. Upton erschien in einer $40 millionenteuren Werbekampagne von dem Game-Entwickler Machine Zone für das Spiel Game of War.

In Oktober 2014 wurde berichtet, dass Upton ihre Modelagentur IMG Models verlassen hat und der William Morris Endeavor Talent Agency beigetreten ist. 

Privatleben:

Upton ist seit Ende 2011 mit dem Baseball-Spieler Justin Verlander liiert.

Fashion Shows:
Ready to wear - Spring/Summer 2011 {Beach Bunny}

Ready to wear - Spring/Summer 2012
{Beach Bunny}

Werbekampagnen:
2010:

- RYGY Sport Swimwear 2010
- Dooney & Bourke Handbags F/W 2010
- GUESS Lingerie F/W 2010
2011:
- GUESS S/S 2011
- GUESS Accesoires S/S 2011
- Jenna Leigh Lingerie S/S 2011
- Bare Necessities 2011
- Beach Bunny Bridal F/W 2011
- Beach Bunny Lola Campaign F/W 2011

- GUESS Accesoires F/W 2011
2012:
- Dylan George S/S 2012
2013:
ACCESSORIZE S/S 2013
- Sam Edelmann S/S 2013
- David Yurman F/W 2013
- Hot Pockets Fall 2013-Commercial
- Redemption Choppers F/W 2013
2014: 
- Sam Edelmann S/S 2014