Lydia Hearst

Lydia Hearst:
Lydia Marie Hearst-Shaw (* 19.09.1984), besser bekannt als Lydia Hearst, ist ein US-amerikanisches Model.
Stand: 15. September 2013
Erstellungsdatum: 24. September 2009

Foto:




Steckbrief:

Geburtsname: Lydia Marie Hearst-Shaw
Geburtsdatum: 19. September 1984 
Geburtsort:
Wilton, Connecticut, USA
Haarfarbe: Blond
Augenfarbe: Grün
Größe: 1,70m
Gewicht: 50kg
Maße: 84-59-84
Konfektionsgröße: 32 (EU) / 2 (US)
Schuhgröße: 39 (EU) / 7 (US)
Agenturen: - d'Management Group
 (Mailand)
                - Wilhelmina (New York)
                - City Models
 (Paris)
                - Elite Model Management
 (Barcelona)              
                - NEXT (London, Los Angeles)
                - Modellink (Göteborg)

Biografie:

Anfänge:

Lydia Hearst wurde als Lydia Marie Hearst-Shaw n Wilton, Connecticut, USA geboren. Sie ist die Tochter des Geiselopfers und bekannte Erbin Patricia Hearst und Bernard Shaw, der ehemalige Bodyguard ihrer Mutter, bevor sie sich schließlich heirateten, und nun Boss der Wache in der Hearst Corporation ist. Hearst ist die Enkelin des Medienjournalisten William Randolph Hearst.

Hearst besuchte für eine kurze Zeit die Lawrenceville School, ehe sie auf die Wilton High School wechselte und dort ihren Abschluss machte. Danach ging sie auf die Sacred Heart University in Fairfield, Connecticut, wo sie Kommunikation und Technologie studierte, ehe sie von dem Modefotografen Steven Meisel entdeckt wurde. 

Modelkarriere:

Hearst erschien auf den Covers der 
italienischen VogueELLEHarper's Bazaar und GQ.

2005 wurde sie mit Lisa Cant und Vlada Roslyakova das Gesicht der Modemarke Moschino. Nach einem Fotoshoot für ein exklusives Buch mit dem Titel „The Last Playboys Wear Puma“ für die French 77-Kollektion von Puma, tat sich Lydia mit Puma und Heatherette zusammen, um an einer limitierten Handtaschen-Kollektion zu arbeiten.

Hearst erschien in Laufstegshows von Chanel, Fendi, Anna Sui und Betsey Johnson. Sie war außerdem beim Victoria's Secret Fashion Show 2008-Casting, wurde aber nicht für die Show gebucht. 


Anderweitige Karrieren:

Sie ist Kolumnisten für das Page Six Magazine, die in der Sonntags-Edition der New York Post erscheint. Am 30. September 2007 erschien sie auf dem Cover des Magazins.

Lydia erschien in der finalen Episode der 1.Staffel der the CW-Serie Gossip Girl als Lily van der Woodsens Dekorateurin Amelia. 2008 erschien sie in dem Kurzfilm BeBe als ein Paparazzi-Stalker. Ein Jahr später spielte sie in dem Independent-Film The Last International Playboy mit, der von Steven Clark geschrieben und verfilmt wurde. Im gleichen Jahr erschien sie in dem Musikclip zur Miles Fisher-Single "This Must Be The Place". 2012 spielte Hearst in den Filmen Two Jacks und Crimson Tear mit.

Für die zweite Staffel der amerikanischen Version der Modelshow "The Face", wurden sie und Anne Vyalitsyna als Ersatz für Karolina Kurkova und Coco Rocha angeheuert. Die Show ist für Frühjahr 2014 auf dem Kanal Oxygen geplant.


Privatleben:

Lydia wohnt zur Zeit in New York. Sie benutzt für ihre Modelkarriere bevorzugt nur ihren Nachnamen Hearst und nicht Hearst-Shaw, so wie es in ihrer Geburtsurkunde steht. Hearsts Cousine Amanda modelt ebenfalls. Zu ihren Modelfreundinnen gehören Daisy Lowe, Missy Rayder und Tyson Beckford. Außerdem ist sie mit Schauspielerin Michelle Trachtenberg und mit den Heatherette-Designern Traver Rains und Richie Rich befreundet.

2003 war Hearst mit Oliver Hammond, dem Erben des Anneberg Media Unternehmens, liiert. Es folgte eine achtmonatige Beziehung mit dem Schauspieler Justin Bartha, den sie bis August 2007 datete. In Januar 2008 fing sie eine Beziehung mit dem Musikanten und Highschool-Mitschüler Joe Barney an. Nach der Trennung, fing sie eine Beziehung mit Matt Rains, dem Bruder des Heatherette-Designers Traver Rains, an. In Dezember 2010 fing sie an mit dem Schauspieler Jeff Goldblum zu gehen. Berichten zufolge, hat sich das Paar in Juni 2011 wegen einem zu hohen Altersunterschied getrennt.

Fashion Shows:
Ready to wear - Spring/Summer 2004 {Zang Toi}

Ready to wear - Autumn/Winter 2004 {Generra}

Ready to wear - Spring/Summer 2005 {Chanel, Charles Anastase, Fendi, Heatherette, Jennifer Nicholson, Luella Bartley}

Ready to wear - Autumn/Winter 2005 {Anna Sui, Carmen Marc Valvo, Catherine Malandrino, Charles Anastase, Fendi, Heatherette, Hollywould, Zucca}

Ready to wear - Spring/Summer 2006 {Eley Kishimoto, Fashion for Relief, Ghost, Heatherette, Holly Kristen, Jennifer Nicholson, Jeremy Scott, Julien Macdonald, Nicole Miller, Tracy Reese, Twinkle, Vlassis Holevas}

Ready to wear - Spring/Summer 2007 {Chris Aire, Heatherette, Jeremy Scott, VPL}

Ready to wear - Autumn/Winter 2007 {Atil Kutoglu, Designers for Darfur, Heatherette, Jovovich-Hawk, Three As Four}

Ready to wear - Spring/Summer 2008 {Betsey Johnson, JustSweet, Peter Jensen}

Ready to wear - Autumn/Winter 2009 {Sita Murt}