Naima Mora

Naima Mora:
Naima Mora
(*01.03.1984) ist ein US-amerikanisches Model und Gewinnerin der 4. Staffel von America’s Next Top Model.

Bild:



Steckbrief:
Geburtsname: Naima Mora
Geburtsdatum: 01. März 1984 (Alter: 25)
Geburtsort: Detroit, Michigan, USA

Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Braun
Größe: 1,76m
Gewicht: 57kg (ehemals)
Maße: 84-63-89 (ehemals 84-61-86)
Konfektionsgröße: 34 (EU) / 4 (US)
Schuhgröße: 39 (EU) / 8,5 (US)
Fokus: Kommerz
Agenturen:      -
301 Models (Miami)
                     -
Basic Model Management (New York)

Biografie:


Anfangszeiten:


Naima Mora wurde am 01.03.1984 in Detroit, Michigan, USA geboren. Ihre Mutter ist irischer und afro-amerikanischer Herkunft und ihr Vater ist der Jazz-Schlagzeuger Mora Catlett, der Afro-Amerikaner und mexikanischer Indio ist. Moras Großmutter ist die Bildhauerin, Malerin und Druckerin Elizabeth Catlett, die von ihr eine Büste namens “Naima” aus Marmor entworfen hat. Naima hat fünf Schwestern, von denen eine ihre Zwillingschwester die Fotografin Nia ist. Ihre älteste Schweste Ife Sängerin in der Rockgruppe Livemas. Naima wurde nach dem
gleichnamigen Song von John Coltrane benannt.

Mora wuchs in West McNichols and Schaefer auf und besuchte die Bates Academy for middle school und machte ihren Abschluss auf der Cass Technical High School in Detroit im Jahre 2002. Als professionelle Ballet-Tänzerin besuchte sie nach ihrem Abschluss die Detroit’s Ballet Renaissance und trat im amerikanischen Sommerprogramm des Ballet Theatre in Detroit auf.

Naima jobbte nebenbei als Kellnerin in einem Café, bevor sie von Detroit nach New York zog, um auf die School of Dance Theatre in Harlem zu gehen. Zu dem Zeitpunkt, wurde sie von einem Modelagenten entdeckt, auf dessen Geheiß sie zum Casting der 4. Staffel von America’s Next Top Model ging.

Karriere:

Naima war eine von 14 Kandidatinnen in der 4. Staffel von America’s Next Top Model. Obwohl ihre Konkurrentin,
Kahlen Rondot ausdrucksstärkere Fotos im Wettbewerb abliefern konnte, konnte Naima diese im Finale durch ihre Laufsteg-Performance ausstechen und gewann den Wettbewerb. Ihre Preise waren ein Modelvertrag mit Ford Models, eine Fotostrecke in dem Modemagazin ELLE und ein Vertrag mit der Kosmetik-Firma CoverGirl im Wert von 100.000US-$. Sie wurde auf AOL.com als eine der unvergesslichsten Kandidatinnen von America’s Next Top Model gewählt.

Naima hatte einige TV-Auftritte, darunter “
The
Tyra Banks Show”, in der 2. Staffel von “Veronica Mars” und in der CoverGirl-Werbung mit Yoanna House, der Gewinnerin der 2. Staffel von America’s Next Top Model. Sie und Ann Markley, Kandidatin der 3. Staffel von America’s Next Top Model, waren Preisüberträgerinnen bei den 2005 Primtime Emmy Awards. Außerdem war Naima Jurorin bei den Miss Teen USA-Wahl im gleichen Jahr.

Naima lief auf der New Yorker Modewoche 2007 und modelte zwei Mal mit ihren Schwestern. Einmal mit Ife für iTunes und einmal mit ihrem Zwilling für die Unterwäschen-Firma von Camille McDonald, eine Teilnehmerin in der 2. Staffel von America’s Next Top Model.

Im Jahre 2006 beendete Naima ihre Dreharbeiten zum Independent Film Sarbanes-Oxley und lief 2008 im Finale von Project Runway. Im selben Jahr veröffentlichte sie mit ihrer Band “Chewing Pics” die EP “Tarantula”, die am 10. März 2008 veröffentlich wurde.

Privatleben:


Naima ist eine Vegetarierin und Buddhistin.