Fatima Siad
Fatima Siad
(* 17.12.1986) ist ein somalisch/äthiopisches Mode und Drittplatzierte in der 10. Staffel von America's Next Topmodel.

Foto:


Steckbrief:


Geburtsname: Fatima Siad (arabisch: فاطمة سياد)
Geburtsdatum: 17. Dezember 1986
Geburtsort:
Mogadischu, Somalia
Haarfarbe: Dunkelbraun
Augenfarbe: Dunkelbraun
Größe: 1,77m
Gewicht: 50kg
Maße: 81-57-90
Konfektionsgröße: 32 (EU) / 2 (US)
Schuhgröße: 38.5 (EU) / 8.5 (US)
Agenturen: - New York Model Management (New York)
                - La Model Management (Los Angeles)
                - Ace Models (Athen)
                - Ice Models (Mailand)


Biografie:


Anfangszeiten:


Fatima Siad wurde am 17. Dezember 1986 in Mogadischu, Somalia geboren. Ihre Mutter kommt aus Somalia und ihr Vater aus Somalia und Äthiopien. Sie wuchs mit ihrer Mutter und zwei Schwestern auf, da ihre Eltern sich schieden ließen, als sie noch sehr jung war. Im Alter von sieben Jahre erlitt Siad die traditionelle Genitalverstümmlung ihrer Heimat. Ihre zwei Schwestern wurden im Bürgerkrieg von Somalia von zwei Soldaten getötet. Nach dem Tod ihrer Schwestern, flüchtete sie mit ihrer Mutter nach Amerika, als sie 13 Jahre alt war. Dort sollen sie in einem Schuppen gewohnt haben. Im Jahre 2004 ging Siad auf das Bryn Mawr College durch ein Stipendium veranlasst. Von dort wechselte sie zur New York University, um Politikwissenschaft zu studieren.

Karriere:


Fatima nahm im Jahre 2008 an der 10. Staffel von America's Next Topmodel teil und wurde dort schließlich Drittplatzierte. Im Wettbewerb wurde sie oft dafür kritisiert, dass sie Anleitungen nicht umsetzen konnte.

In einem Interview wurde Siad damit zitiert, dass sie die Show als einen Joke sieht und dass die Teilnehmerinnen
Claire Unabia, Lauren Utter, Katarzyna Dolinska oder Anya Rozova hätten gewinnen sollen oder zumindest nicht so früh rausgeschmissen werden sollten, wie es in der Show passiert ist. Siad erschien in diversen Episoden der Tyra Banks Show und war Teilnehmerin von Modelville - ein Wettbewerb, der in der Tyra Banks Show ausgestrahlt wurde. Dort platzierte sie sich auf dem 3. Platz.

Siad ist aktuell mit New York Model Management unter Vertrag. Sie war in unzähligen Fotostrecken zu sehen und lief auf einigen Modenschauen mit, darunter von Gemma Kahng und Stærk. Sie debütierte erstmals auf einem europäischen Laufsteg für die Modenschau von Lublu K. Plastinina in Mailand bei der Modewoche der Frühlings-/Sommer-Kollektion 2010. Ihren endgültigen Durchbruch in die High Fashion-Szene schaffte sie, als sie den Casting-Director Russell Marsh kennenlernte, der sie für die SS2012-Modenschau von Dries van Noten buchte. Später wurde Siad auch für die Modenschau von Hermès gecastet und buchte ihre erste relevante Werbekampagne mit der von Hervé Légér. Für diesen Erfolg erreichte Siad erneutes Medieninteresse innerhalb der Modeindustrie und wird als erste Teilnehmerin von America's Next Top Model betrachtet, die es geschafft hat im High Fashion Fuß zu fassen.

Fashion Shows:
Ready to wear - Spring/Summer 2009 {Gemma Kahng}

Ready to wear - Autumn/Winter 2009 {Band of Outsiders, Betsey Johnson, Michael Angel, Staerk}

Ready to wear - Autumn/Winter 2009 {Betsey Johnson, Boy by Band of Outsiders, Michael Angel, Stærk}

Ready to wear - Spring/Summer 2010 {Lublu K Plastinina}

Ready to wear - Autumn/Winter 2010 {Bebe-Kardashian, Project Runway}

Ready to wear - Spring/Summer 2012 {Andrew Gn, Dries van Noten, Etam, Herm
ès, Mataano, Moncler Gamme Rouge, Thierry Colson}
Haute Couture - Spring/Summer 2012 {Alexandre Vauthier, Didit}