Eva Marcille

Eva Marcille:
Eva Marcille Pigford
(*30.10.1984) ist ein US-amerikanisches Model, Schauspielerin und Gewinnerin der 3. Staffel von America's Next Top Model.

Bild:



Steckbrief:

Geburtsname: Eva Marcille Pigford
Geburtsdatum: 30. Oktober 1984 (Alter: 24)
Geburtsort:
Los Angeles, Kalifornien, USA
Haarfarbe: Hellbraun (gefärbt; eigentlich dunkelbraun)
Augenfarbe: Haselnussbraun
Größe: 1,68m
Gewicht: 50kg
Maße: 81-59-84
Konfektionsgröße: 32 (EU) / 2 (US)
Schuhgröße: 41 (EU) / 9 (US)
Fokus: Kommerz
Spitznamen: Eva the Diva, D-Eva, Eva Diva
Agentur: L.A. Model <Zugriff nur für Mitglieder>

Biografie:

Anfangszeiten:


Eva Marcille Pigford wurde am 30.10.1984 in Los Angeles, Kalifornien, USA geboren. Sie besuchte die Raymond Avenue Elementary School, Marina Del Rey Middle School und die Washington Preparatory High School ab dem Jahr 2002. Sie besuchte noch die Clark Atlanta University in Atlanta, Georgia, schmiss das Studium jedoch für die Teilnahme an der 3. Staffel von “America‘s Next Top Model” hin.

Modelkarriere:


Eva nahm an der 3. Staffel von
Tyra Banks Modelshow “America‘s Next Top Model” im Jahre 2004 teil, und gewann schließlich den Wettbewerb. Sie erhielt einen Modelvertrag unter Ford Models, ein Vertrag mit CoverGirl cosmetics und eine Fotostrecke in der ELLE. Sie ist, mit ihren 1,68m, bisher die kleinste Gewinnerin aller “America‘s Next Top Model”-Staffeln. Eva über ihren Sieg bei der Model Reality-Show:
“Ich war kein süßes Mädchen in der Schule gewesen. Ich kam hier als Kleinste und Unsicherste von allen an und jetzt bin ich ‘America’s Next Top Model’. Ich repräsentiere alle kleinen Mädchen, die sich genau so fühlen wie ich …Welt, nimm dich in Acht - hier kommt Eva!”
Eva startete ihre Modelkarriere mit ihrem Namen “Eva Pigford” und erschien auf diversen Covers und einigen Modeschauen, die bekannteste darunter von Mark Bouwer.

Am 11. November 2006, verließ Eva ihr Manager-Team um Benny Medina und Tyra Banks, um sich ein anderes Manager-Team zu suchen, da sie sich auf ihre Schauspielkarriere konzentrieren möchte. Seitdem nennt sie sich nicht mehr “Eva Pigford”, sondern “Eva Marcille”, damit sie vom neuen anfangen kann und nicht ihren Ruhm als Model benutzen kann.

Ford Models verlängerte nicht seinen Vertrag mit Eva und nun wird sie von L.A. Models repräsentiert.

Schauspielkarriere:

Marcille hatte diverse Gastauftritte auf TV-Serien, die auf UPN und The CW Network liefen. Sie war in zwei Episoden von Kevin Hill, in einer Episode von Smallville, von Everbody Hates Chris und von The Game als Kamee zu sehen gewesen. Sie erschien außerdem in Tyler Perry’s House of Payne. Außerdem sollte sie in der FOX-Serie “The Wedding Album” mitspielen, doch die Sendung wurde gestrichen, noch bevor sie ausgestrahlt wurde.

Marcille moderierte die BET Js Reality-Show My Model Looks Better Than Your Model und Rip The Runway auf BET. Außerdem tauchte sie in diversen Musikvideos auf, darunter “
Baby” von Angie Stone featuring Betty Wright, “I Get Money” von 50 Cent und “DJ Play a Love Song” von Jamie Foxx. Außerdem gibt es auf dem Lil’Kim-Song “I Know You See Me” und dem Missy Elliott-Song “On & On” eine Anspielung auf Eva, in dem Textauszug “Top model Diva but my name is not Eva”.

Eva war jüngst als Gastauftritt in der Sendung The Young and The Restless als Tyra Hamilton (eine indirekte Joke-Anspielung auf “America‘s Next Top Model”) zu sehen.

Bisher erschien Eva in den Kinofilmen The Walk, Crossover und vor kurzem in I Think I Love My Wife.

Privatleben:

Eva datete bis Ende 2007 Lance Gross, Schauspieler in der Serie Tyler Perry’s House of Payne. Es kursierten Gerüchte, dass sie mit Missy Elliott eine heimliche Beziehung geführt habe. Die Gerüchte wurden aber weder bestätigt noch dementiert. Eva hat ein Tattoo am Unterleib.

Eva befürwortet Barack Obama als optimale Präsidentenwahl.